DIAMANT The Metalplastic Company Logo

KONTAKT
Zentrale: +49 (0) 2166 9836 - 0
Technik: +49 (0) 2166 9836 - 69
Mo.-Fr.: 8-16 Uhr

Author Archives: Johanna Weitz

Polymer- und Beschichtungsspezialist stärkt Präsenz im asiatischen Raum

Polymer- und Beschichtungsspezialist stärkt Präsenz im asiatischen Raum   Nach bereits 16-jähriger erfolgreicher Aktivität vor Ort ist die deutsche Diamant Metallplastic GmbH jetzt mit zwei neuen, größeren Betriebsstätten im indischen Bangalore präsent. Damit engagiert sich das Unternehmen noch stärker in einem seiner zentralen Wachstumsmärkte: dem asiatischen Raum.   Der internationale […]


Lego Brücke A46: Firma Heitkamp über den Einsatz von MM1018 – das flüssige Futterblech

MM1018 – Das flüssige Futterblech. 100% kraftschlüssiger Spaltausgleich im Stahl- und Brückenbau


MM1018 Kraftschlüssiger Spaltausgleich im Stahl und Brückenbau

Das flüssige Futterblech! Erstes Metall-Polymer mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung. Sicher, effizient, belastbar, dauerhaft, wirtschaftlich.


A45: Zweiter Einsatz für Metallpolymer MM1018 bei der Lennetalbrücke

A45: Zweiter Einsatz für Metallpolymer bei der Lennetalbrücke Brückenlager hundertprozentig kraftschlüssig verbunden   Zum zweiten Mal spielte ein spezielles Metallpolymer beim Neubau der Lennetalbrücke im Zuge der A45 eine tragende Rolle: die Brückenlager des Brückenteils in Richtung Dortmund wurden jetzt dauerhaft mit ihrem Metalltrog – dem Tragkasten für die Beton­fahrbahn – […]


Pilotprojekt: Brückenbau über die A46 in nur 100 Tagen

Pilotprojekt: Brückenbau über die A46 in nur 100 Tagen: Metallpolymer sichert Kraftschluss an der „Lego-Brücke“   Nach nur 100 Tagen wurde jetzt eine neue Brücke über die A46 bei Hagen fertiggestellt. Basis für den schnellen Brückenbau war eine neue Methode, bei der Fertigbauteile – wie überdimensionale „Lego-Steine“ – zusammengefügt wurden. […]


Metall-Reparatur aus der Tube – Diamant Flüssigmetall

Für schnelle Klein- und Serienreparaturen: Metall-Reparatur aus der Tube   Metallkorrekturen mit bis zu drei Millimeter Schichtdicke an Bauteilen aus Stahl, Eisen und Aluminium erlaubt das gebrauchsfertige „Flüssigmetall“ von Diamant Metallplastic – ein mit hochwertigen Metallpulvern aufgefüllter Ein-Komponenten-Spachtel.   Mit dem Werkstoff lassen sich schnelle und unkomplizierte Ausbesserungen vornehmen sowie […]


Kranbahnsanierung mit MM1018 bei Europas führendem Grobblechhersteller

Dillinger setzt auf Metallpolymer: Kranbahnsanierung bei Europas führendem Grobblechhersteller   Das Saarländische Stahlunternehmen AG der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger) produziert jährlich rund zwei Millionen Tonnen Grobbleche. „Tragendes Element“ dabei sind die Zweiträgerbrückenkräne, die Brammen befördern.   Infolge der hohen Radlasten und des ständigen Betriebs reduziert sich die Dicke des Kranbahnträgerobergurts durch […]


Anwenderbericht: Weltrekord-Bauprojekt im Himalaya- Chenab-Brücke

Weltrekord-Bauprojekt im Himalaya: Chenab-Brücke Spaltausgleich an der höchsten Eisenbahnbrücke   Die höchste Eisenbahnbrücke der Welt mit dem längsten jemals verbauten Stahlbogen für den Eisenbahnverkehr entsteht derzeit über dem Fluss Chenab im Nordwesten Indiens. Grundvoraussetzung für die Stabilität des Jahrtausend-Bauwerks ist die hundertprozentig kraftschlüssige, spaltfreie Verbindung der Stahlbogenfußpunkte mit den Betonfundamenten […]


Diamant plasticmetal: Das Metallpolymer zum Ausbessern von Lunkern und Fehlstellen

Schnellreparatur von Guss-, Stahl- und Metallteilen: Metallpolymer zum Ausbessern von Lunkern und Fehlstellen   Mit dem polymergebundenen Reparatursystem „plasticmetal“ bietet die Diamant Metall­plastic GmbH ein Material, um kleine und mittlere Oberflächenreparaturen an Guss-, Stahl- und Metalllegierungen auszuführen. plasticmetal härtet besonders schnell aus und weist durch den hohen Anteil an feinen […]


Injection Pad: Anwendung am Hochofen der Hüttenwerke Krupp Mannesmann

Hüttenwerke Krupp Mannesmann Duisburg: Stempel der Ofenkopfaufhängung  am Hochofen B saniert   Nach über 30 Jahren Dauerbelastung mussten jetzt die stützenden Stahlstempel der Ofenkopfaufhängung eines Hochofens im Werk Duisburg der Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) saniert werden. Größte Herausforderung dabei war der hundertprozentig kraftschlüssige Spaltausgleich zwischen den Stahlbauteilen – bei einem nur […]


Schreiben Sie uns eine Nachricht.