dichtol Hydro

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikel­nummer #1524 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

dichtol Hydro ist ein gebrauchsfertiges, Wasserbasierendes 1-Komponenten-System für die Imprägnierung von metallen und TS-Beschichtungen sowie 3D Druck. Die einfache und vielseitige Anwendung (tauchen, streichen injizieren, sprühen) ermöglicht eine zuverlässige Imprägnierung auch bei komplexen Bauteilen.

Eigenschaften

  • keine Lösemittel
  • kleine bis mittelgroße Porengrößen
  • Hohe Temperaturbeständigkeit bis +200°C
  • Effizienter Materialverbrauch
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten (tauchen, streichen injizieren, sprühen)
  • Punktuelle Serienimprägnierung / Einzelimprägnierung (von großen Bauteilen oder Flächen)
  • Geringe Investitionskosten
  • Farblos nach dem Aushärten
  • keine Wärmebehandlung nötig, um die hohe Temperaturbeständigkeit auszubilden

Anwendung

Die Objekttemperatur sollte 40°C nicht überschreiten, da ansonsten das Eindringen des Versieglers nicht 100%ig gewährleistet werden kann.

  • Streichen und Sprühen:

dichtol in 4 Arbeitsschritten in Abständen von etwa 1 Minute auftragen und 5 Minuten auf der Oberfläche feucht halten. Dadurch kann dichtol porentief eindringen

  • Injizieren 

dichtol in die Sacklochbohrung (o.Ä.) injizieren und 5 Minuten einwirken lassen. Bei Bedarf überschüssiges Material nach der Einwirkzeit wieder absaugen / ausschütten

  • Tauchen

Zu behandelndes Bauteil komplett in dichtol tauchen. Nach einer Eindringzeit von ca. 10 Minuten kann aus dem Behältnis entnommen werden.

 

Aufbewahrung / Haltbarkeit

Im original, ungeöffneten Behälter trocken, kühl und frostfrei (5°C bis -+20°C) lagern. Haltbarkeit 12 Monate.

Verarbeitung / Vorbereitung

In den abzudichtenden Poren müssen Schmutzreste, Fremdkörper, Fett und andere Substanzen vollkommen entfernt werden. Hierzu empfehlen wir die Anwendung von DIAMANT Reiniger #1417.

Anwendung

Die Objekt- bzw. Anwednungstemperatur soll +40°C nicht übersteigen, da ansonsten das Eindringverhalten des Polymers reduziert werden kann.

Streichen & Sprühen

dichtol in 4 Arbeitsschritten in Abständen von etwa 1 Minute auftragen und 5 Minuten auf der Oberfläche feucht halten. Dadurch kann dichtol porentief eindringen

Injizieren & Einfüllen

dichtol in die Sacklochbohrung (o.Ä.) injizieren und 5 Minuten einwirken lassen. Bei Bedarf überschüssiges Material nach der Einwirkzeit wieder absaugen / ausschütten

Tauchen

Zu behandelndes Bauteil komplett in dichtol tauchen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 10 Minuten kann aus dem Behältnis entnommen werden.

Aushärtung

dichtol trocknet physikalisch bei Raumtemperatur in 48 Stunden aus

 

Technisches Datenblatt für DIAMANT Hydro

Download

Sicherheits­datenblatt für DIAMANT Hydro

MSDS anfordern