dichtol HTR HS 50S

56,40 €

Artikel­nummer #2532 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Dichtol HTR HS 50S (High Temperature Resistant High Solid) ist ein hoch kapillaraktives Polymergemisch auf Basis von Silikonharz. Das niedrig viskose System wurde entwickelt, um durch Kapillarkraft sehr tief in poröse Strukturen einzudringen und diese Gas- und Flüssigkeitsdicht zu verschließen. Die kapillare Tiefenimprägnierung bzw. Versieglung mit dichtol HTR HS 50S ist bis zu einer maximalen Temperatur von +500°C beständig. Dichtol HTR HS 50S ist ein verdünntes 1-Komponenten-System mit einem Festkörperanteil von >50%. Der hohe Festkörperanteil verspricht einen dauerhaften und zuverlässigen Korrosionsschutz. Verdünnte Variante von HTR HS #2530 mit verbessertem Eindringverhalten für sehr feine Poren.

Eigenschaften

  • Temperaturbeständigkeit bis +500°C
  • Basis Silikonharz bietet gute elektr. Isoliereigenschaften
  • Hoher Festkörperanteil >50%
  • Schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur / Kein tempern oder erwärmen nötig!
  • Einfache Anwendung, gebrauchsfertig
  • Sehr gutes Eindringverhalten (nachgewiesen bis zu 80% in LDS Schichten)

Typische Anwendungen

  • Kapillare Tiefenimprägnierung von porösen Strukturen sowie Mikroporen und Haarrissen
  • Imprägnieren von undichten Gussteilen und Metallischen Strukturen
  • Versieglung von thermischen Beschichtungen (LDS,APS,HVOF, etc.)
  • Abdichten von porösen Graphit und Keramik-Bauteilen

Aufbewahung / Haltbarkeit

Im original, ungeöffneten Behälter kühl und trocken (+5°C bis +20°C) lagern. Haltbarkeit 1 Jahr.

Verarbeitung / Vorbereitung

Die abzudichtenden Poren müssen sauber und trocken sein. Es ist darauf zu achten, dass sich keine Schmutzreste oder Fremdkörper (z.b. Rissprüfmittel) in den Poren befinden, diese können das Eindringverhalten des Sieglers negativ beeinträchtigen. Zur Reinigung von verschmutzten Oberflächen empfehlen wir DIAMANT Reiniger #1417.

Anwendung

Bei dem Produkt handelt es sich um ein 1-Komponenten-System. Bittte beachten Sie die in den technischen Daten angegebenen Anwendungstemperaturen. Anwendung auf zu warmen Oberflächen kann ebenso wie die Anwendung bei zu niedrigen Temperaturen das Eindringverhalten des Sieglers negativ beeinflussen.

Streichen & Sprühen

dichtol HTR HS 50S in mehreren Arbeitsgängen auftragen und sicherstellen, dass die zu versiegelnde Oberfläche mindestens für 5 Minuten mit einem Flüssigkeitsfilm bedeckt ist.

Injizieren & Eingießen

Bei Kühlkanälen oder Gewindebohrungen hat es sich bewährt Dichtol in den Kanal einzufüllen und dort mind. 5 Minuten einwirken zu lassen. Bei Bedarf überschüssiges Material nach der Einwirkzeit wieder entfernen.

Tauchen

Das zu behandelnde Bauteil in Dichtol eintauchen und nach einer Einwirkzeit von mind. 5 Minuten wieder entnehmen. Achten sie bitte darauf, das Bauteil ordentlich abtropfen zu lassen. Es wird empfohlen das Bauteil beim Abtropfen zu bewegen, um zu verhindern, dass sich Ablagerungen von Dichtol in Hinterschneidungen oder Hohlräumen bilden.

Aushärtung

Dichtol HTR HS 50S trocknet unter Raumbedingungen und härtet in Gegenwart von Luftfeutigkeit aus. Durch Temperatur kann die Aushärtung beschleunigt werden.

Technisches Datenblatt für DIAMANT HTR HS 50S

Download

Sicherheits­datenblatt für DIAMANT HTR HS 50S

MSDS anfordern

Andere Kunden kauften auch

Artikel #2532

WFT

Sehr dünnflüssiges Hochleistungs-Polymer zur Infiltration, Imprägnierung und Versiegelung

45,14 € 1 kg (45,00 €/kg)

WFT
dichtol_k34_htwghydro_2506

Artikel #2532

HTWG S

Sehr dünnflüssiges Hochleistungs-Polymer zur Infiltration, Imprägnierung und Versiegelung

61,86 € 1 kg (61,00 €/kg)

HTWG S