dichtol HTR HS

88,36 €

Artikel­nummer #2530 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Dichtol HTR HS (High Temperature Resistant High Solid) ist ein hoch kapillaraktives Polymergemisch auf Basis von Silikonharz. Das niedrig viskose System wurde entwickelt, um durch Kapillarkraft sehr tief in poröse Strukturen einzudringen und diese Gas- und Flüssigkeitsdicht zu verschießen. Die kapillare Tiefenimprägnierung bzw. Versieglung mit dichtol HTR HS ist bis zu einer maximalen Temperatur von +500°C beständig. Dichtol HTR HS ist ein konzentriertes 1 Komponenten-System mit einem Festkörperanteil von >98% und gilt somit als Lösemittelfreies System nach VdL-RL04. Der hohe Festkörperanteil verspricht einen dauerhaften und zuverlässigen Korrosionsschutz.

Eigenschaften

  • Temperaturbeständigkeit bis +500°C
  • Basis Silikonharz bietet gute elektr. Isoliereigenschaften
  • Sehr hoher FestKörperanteil >98%
  • Schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur / Kein tempern oder erwärmen nötig!
  • Lösemittelfrei nach VdL-RL04
  • Einfache Anwendung, gebrauchsfertig
  • Sehr gutes Eindringverhalten (nachgewiesen bis zu 80% in LDS-Schichten)

Typische Anwendungen

  • Kapillare Tiefenimprägnierung von porösen Strukturen sowie Mikroporen und Haarrissen
  • Imprägnieren von undichten Gussteilen und metallischen Strukturen
  • Versieglung von thermischen Beschichtungen (LDS, APS, HVOF, etc.)
  • Abdichten von porösen Graphit und Keramik-Bauteilen

Aufbewahung / Haltbarkeit

Im original, ungeöffneten Behälter trocken, kühl und frostfrei (+5°C bis +30°C) lagern. Haltbarkeit 1 Jahr.

Verarbeitung / Vorbereitung

In den abzudichtenden Poren müssen Schmutzreste, Fremdkörper, Fett und andere Substanzen vollkommen entfernt werden. Rissprüfmittel können das Eindringverhalten des Sieglers negativ beeinträchtigen. Zur Reinigung von verschmutzten Oberflächen empfehlen wir DIAMANT Reiniger #1417.

Anwendung

Bei dem Produkt handelt es sich um ein 1-Komponentiges System. Bittte beachten Sie die in den technischen Daten angegebenen Anwendungstemperaturen. Anwendung auf zu warmen Oberflächen kann ebenso wie die Anwendung bei zu niedrigen Temperaturen das Eindringverhalten des Sieglers negativ beeinflussen.

Streichen & Sprühen

dichtol in 4 Arbeitsschritten in Abständen von etwa 1 Minute kreuzweise auftragen. Mindestens 5 Minuten auf der Oberfläche feucht halten um ausreichend Zeit für ein tiefes Eindringen zu gewährleisten.

Injizieren & Eingießen

dichtol in den abzudichtenden Raum (z.B. Sackloch, Gewindebohrung, Kühlkanal, etc.) einfülen und mindestens 5 Minuten einwirken lassen. Anschließend bei Bedarf überschüssiges Material abschütten.

Tauchen

Das zu behandelnde Bauteil in dichtol eintauchen und nach einer Einwirkzeit von mind. 5 Minuten wieder entnehmen. Achten sie bitte darauf das Bauteil ordentlich abtropfen zu lassen. Es wird empfohlen das Bauteil beim Abtropfen zu bewegen, um zu verhindern, dass sich Ablagerungen von dichtol in Hinterschneidungen oder Hohlräumen bilden.

Aushärtung

dichtol härtet unter Raumbedingungen und härtet in Gegenwart von Luftfeutigkeit aus. Durch Temperatur kann die Aushärtung beschleunigt werden.

Technisches Datenblatt für DIAMANT HTR HS

Download

Sicherheits­datenblatt für DIAMANT HTR HS

MSDS anfordern